Jetzt ist es raus: das Gesamtprogramm von asphalt 2019! Der Vorverkauf für alle Veranstaltungen läuft. Zur Ticketbuchung geht’s über KALENDER + TICKETS und auf den einzelnen Veranstaltungsseiten!

Das ist asphalt 2019: Theater, Tanz, Musik, Ausstellungen, Performances im öffentlichen Raum – fast 50 Veranstaltungen, allein 13 asphalt-Koproduktionen. Das wird ein Sommer!

Erobique im Park
Erobique im Park
Der letzte Discopunk Deutschlands lädt zum Tanz
Hymne an die Liebe
Hymne an die Liebe
Marta Górnicka (POLEN)
Cum-Ex Papers
Cum-Ex Papers
LICHTHOF Theater (Hamburg)
Antlitze von Macht und Ohnmacht
Antlitze von Macht und Ohnmacht
Markus Stockhausen (Köln) und Bojan Z (Paris)
Medo/Angst
Medo/Angst
Ben J. Riepe Kompanie (DEUTSCHLAND / BRASILIEN)
Ja, eh! Beisl, Bier und Bachmannpreis
Ja, eh! Beisl, Bier und Bachmannpreis
Stefanie Sargnagel, Rabenhof Theater
Bruder
Bruder
Overhead Project (KÖLN)
£¥€$ (Lies)
£¥€$ (Lies)
Ontroerend Goed (BELGIEN)
Nassim
Nassim
Bush Theatre / Nassim Soleimanpour (IRAN)
Schwarz-helle Nacht
Schwarz-helle Nacht
Theaterkollektiv Pièrre.Vers
Post von drüben!
Post von drüben!
Futur3 (Köln)
harem
harem
katze und krieg
Boys don’t dance
Boys don’t dance
Takao Baba / E-Motion
Voguing Ball
Voguing Ball
House of Melody, Teresa Zschernig and friends
Scena / The Stage
Scena / The Stage
Danica Dakić
Naughty Boys and Girls
Naughty Boys and Girls
Hofmann&Lindholm
Terra Nova
Terra Nova
Egbert Trogemann
- - -

Neu bei asphalt:
Freie Fahrt für Besucher*innen des Festivals!

Kommen Sie mit Bus und Bahn: Eintrittskarten berechtigen am Veranstaltungstag zur freien Hin- und Rückfahrt im gesamten VRR-Gebiet.

- - -

Die Vielen:

asphalt unterstützt die NRW-Erklärung der Vielen gegen Rassismus und Diskriminierung, für eine gerechte, offene und solidarische Gesellschaft!