We proudly present: asphalt AUF SEE
Wir planen vom 9. bis 19. Juli täglich um 17 Uhr, 19 Uhr und 21 Uhr am Schwanenspiegel zu spielen: Lesungen, Performances, Konzerte und Angebote für Familien, von und mit Künstler*innen aus der Stadt und der Region.

Das ursprünglich geplante Programm mussten wir wegen der Corona-Pandemie auf 2021 verschieben. Trotzdem soll es auch dieses Jahr das Sommerfestival der Künste in Düsseldorf geben: asphalt auf See!

Das innerhalb von wenigen Wochen komplett neu konzipierte asphalt Festival 2020 wird am ehemaligen Bootsverleih am Schwanenspiegel stattfinden. Wir installieren eine schwimmende Bühne auf dem Wasser, während das Publikum auf den Terrassen am Ufer sitzt, selbstverständlich unter Beachtung der geltenden Hygiene- und Abstandsregeln. Um die Zuschauer*innen mit dem Geschehen auf der Seebühne zu verbinden, werden wir ein Kopfhörersystem verwenden, das vor jeder Nutzung frisch desinfiziert wird.

asphalt auf See wird ein intimes Open-Air-Festival im öffentlichen Raum, in einer herrlichen Kulisse zwischen Natur und Urbanität. Es erlaubt Distanz und zugleich emotionale Nähe und wird ohne Berührung berühren.

Es bleibt also spannend: In den nächsten Tagen werden wir sukzessive das Programm veröffentlichen und den Vorverkauf starten – natürlich immer unter der Prämisse, dass die Pandemie-Lage unsere Veranstaltungen erlaubt. Denn die Gesundheit des Publikums, der Künstler*innen und der Mitarbeiter*innen ist für uns das allerwichtigste.

Stay tuned!

- - -

Das war asphalt 2019


Sie können asphalt 2020 kaum erwarten? Dann schwelgen Sie doch noch ein wenig in den Erinnerungen an 2019! Zum Beispiel in unserem Festival-Video oder unserer Foto-Dokumentation auf projektorat.net: Ein geballter Rückblick auf das 7. asphalt Festival vom 11. bis 21. Juli 2019 – auf Theater, Tanz, Konzerte, Kunstausstellungen, Performances im öffentlichen Raum und herrliche Abende im Biergarten asphaltParadies!