ASPHALT 2023

Vorfreude ist die schönste Freude:
›Verrückt nach Trost‹ kommt zu asphalt 2023! Der Vorverkauf läuft!

Vom 16. Juni bis 2. Juli 2023 findet asphalt N° 11 in Düsseldorf statt und schon jetzt geben wir ein absolutes Festival-Highlight bekannt: Am 1. und 2. Juli 2023 ist ›Verrückt nach Trost‹ bei uns zu Gast, das neue Stück von Thorsten Lensing mit einer absoluten Starbesetzung: Ursina Lardi, Devid Striesow, André Jung und Sebastian Blomberg.

ASPHALT – ZWISCHEN DEN FESTIVALS

Wir spielen weiter! Für eine asphalt-Koproduktion gibt es neue Termine in Düsseldorf:

Das Theaterkollektiv Pièrre.Vers zeigt im März erneut die Produktion ›Endstation fern von hier‹, die Zwangsarbeit in Düsseldorf zwischen 1942 und 1945 thematisiert. Die Inszenierung findet in einem Sonderzug der Rheinbahn und in den beeindruckenden Hallen des Historischen Betriebshofs Am Steinberg statt.

Hier geht’s zu den Tickets.

ECHORAUM

Das asphalt Festival hallt nach. In unserem Echoraum ist Platz für Denkanstöße, Debattenbeiträge und Hintergrundinformationen, die über das reine Veranstaltungsprogramm hinausgehen. Lesen Sie hier Interviews mit Künstler:innen, Essays und mehr.

SOCIAL MEDIA

Ganz nah dran.
asphalt auf Instagram und Facebook.
Oder über den asphalt-Newsletter.