Hymne an die Liebe

Marta Górnicka
D’haus Central, Große Bühne
Sa 20.07.2019 20:00
Tickets 18,- € / 11,70 €
////////////////////////////////////////////////

Die polnische Regisseurin Marta Górnicka entwirft in HYMNE AN DIE LIEBE (HYMN DO MIŁOŚCI / HYMN TO LOVE) gemeinsam mit einem 25-köpfigen Chor ein monströses »Völkisches Liederbuch«. Ausgehend vom Bild der KZ-Orchester, in denen die Häftlinge zum kollektiven Musizieren gezwungen wurden, entsteht eine Auseinandersetzung mit den erstarkenden nationalistischen Tendenzen in Europa. Der Chor singt, schreit, skandiert und flüstert Hate-Speech-Kommentare aus dem Internet, Politikerzitate sowie Aussagen von Fundamentalisten und Terroristen und konfrontiert sie mit Pop-Songs und patriotischen Liedern. So präsentiert das Stück auf beängstigend treffende Art und Weise ein Europa, das die Reihen schließt.

Marta Górnicka dirigiert den Chor live vom Zuschauerraum aus. Die Regisseurin und Meisterin eines neuen, zeitgenössischen chorischen Theaters wurde vielfach ausgezeichnet. HYMNE AN DIE LIEBE wurde schon in ganz Europa gezeigt und gewann mehrere Theaterpreise.

»Brillant und erschreckend« (Tages Anzeiger)

»Präzise und nuancenreich. Hohe Kunst« (Tagesspiegel)

»Ein Meisterwerk. Präzision und Energie, Dynamik und rhythmische Perfektion.« (Gazeta Wyborcza)

»Erzeugt Gänsehautmomente (…) Die Frontalattacke aufs Publikum entfaltet eine Dynamik und Konsequenz, der man sich einfach ergeben muss.« (Theater der Zeit)

 

Eine Produktion von THE CHORUS OF WOMEN Foundation und Teatr Polski w Poznaniu, in Koproduktion mit dem Maxim Gorki Theater und dem Ringlokschuppen Ruhr

 

Ticketpreise
– – –
EARLY BIRD 18,00 € / erm. 11,70 € (nur bis 7. April)
VVK        20,00 € / erm. 13,00 €
AK         24,00 € / erm. 16,00 €
– – –