Boxed

Ariel Doron
Familienstück für alle ab 10 Jahren
Seebühne am Schwanenspiegel
Wasserstraße 40217 Düsseldorf
Ticketpreise| Doppel| Einzel
| 12 €| 6 €
Fr 10.07.2020 17:00 Uhr
Tickets an der Abendkasse
Sa 11.07.2020 14:00 Uhr
Tickets an der Abendkasse
So 12.07.2020 14:00 Uhr
Tickets an der Abendkasse
Einlass: 15 Minuten vor Beginn
Stücklänge: 35 Minuten
»Eine Show zum Entdecken!« (Toute la Culture, Paris)

Aus einem Schuhkarton taucht eine Hand auf. Sie verlangt nach Aufmerksamkeit. Hand und Spieler entdecken sich, nähern sich an, lernen sich kennen – bis das Eigenleben der Hand zum Problem wird. Boxed ist das neue Solostück von Ariel Doron, in dem der international gefeierte Puppenspieler ganz ohne Worte und mit minimalsten Mitteln agiert: Seine einzige Requisite ist ein Schuhkarton. In gerade einmal rund 30 Minuten entspinnt sich eine lustige, sensible und faszinierende Kurzgeschichte über einen einsamen Mann, der versucht, mit sich und der Welt in Kontakt zu treten. Kunstvoll verhandelt Doron in Boxed eine Grundfrage der Puppenspielkunst: Wer sagt hier eigentlich, wo es langgeht – Spieler oder ›Spielzeug‹?

Ariel Doron ist Puppenspieler, Regisseur und Performer. Der gebürtige Israeli absolvierte ein Filmstudium an der Universität Tel Aviv, studierte Figurenspiel an der School of Visual Theatre in Jerusalem und nahm an zahlreichen Puppenspielkursen und Meisterklassen in Israel und Frankreich teil. Doron animiert Puppen für zahlreiche Fernseh- und Kinoproduktionen und spielt u. a. den ›Elmo‹ in der israelischen Sesamstraße. Als Dozent und Vortragsredner ist er u. a. an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart, der UQAM Université de Québec à Montréal und der Central School of Speech & Drama, London tätig. 2017 war Doron schon einmal mit seinem weltweit gefeierten Stück Plastic Heroes beim asphalt Festival zu Gast. Zur Zeit lebt Doron in Leipzig.

»Was für eine Geschichte! Eine riesige Menge verrückter Humor, unerwartet, sogar erfrischend. Eine Show zum Entdecken!« (Toute la Culture, Paris)

Von und mit Ariel Doron
Tobias Tönjes – Dramaturgie

 

Ein Projekt im Rahmen der KUNSTSTÖRER, gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW.